Inszenierungen


„Umwelt?! Was is‘n das?“ – Eine Collage zum Thema Umwelt, Klima und Müll

 

Kinderclub des Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel

Kinder im Alter von 8 - 11 Jahren

Premiere: 19.05.2019, Studiobühne Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Regie und Theaterpädagogik

"Geplagte Geister"
Theater BoLaWe

Premiere: 04.05.2019, LutherLab Bochum LangendreerRegie: Sebastian Land

Schauspiel, Rolle: Spiri

"Wilhelm Tell"

Klassenspiel der 8a der Rudolf Steiner Schule, Bochum

Premiere: 29.03.2019

Regie: Lena Zipperle

Theaterpädagogik, Beratung der Regie

"Oje, eine Hexe"

Herbstferienprojekt der OGS der Astrid-Lindgren-Schule, Bottrop

Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren

Premiere: 25.10.2018, Pfarrheim St. Peter, Bottrop

Regie und Theaterpädagogik

"Die Zeit vergeht - Eine Collage zum Thema Zeit mit Auschnitten aus 'Momo' von Michael Ende"

Kinderclub des Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel

Kinder im Alter von 8 - 11 Jahren

Premiere: 10.06.2018, Studiobühne Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Regie und Theaterpädagogik

"Ankommen in mir" - ein theaterpädagogisches Mädchenprojekt

Mädchen im Alter von 12 - 18 Jahren mit und ohne Flüchtlingshintergrund

Premiere: 28.10.2017, Altstadtschmiede Recklinghausen

mit Bernadette Wildegger

Regie und Theaterpädagogik

"Der Winterwald im Kleiderschrank"

Kinderclub des Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel

Kinder im Alter von 8 - 11 Jahren

Premiere: 20.05.2017, Studiobühne Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Regie und Theaterpädagogik

"Über Stock und Schein"

Performance mit 50 Teilnehmer*innen von TheaterTotal und Schüler*innen der

Alfred-Herrhausen-Schule Düsseldorf

Premiere: 31.03.2017, Albert-Magnus-Kirche, Bochum

TheaterTotal, Bochum

Regie: Barbara Wollrath-Kramer

Theaterpädagogik

BoSy Soundsafari - Talking about...

Performance mit 50 Teilnehmer*innen von TheaterTotal und Jugendlichen mit Flüchtlingshintergrund

Premiere: 12.01.2017, Anneliese Brost Musikforum Ruhr

TheaterTotal, Bochum

Bochumer Symphoniker

Regie: Barbara Wollrath-Kramer

Theaterpädagogik

„Viele Grüße Ingrid – Ein Stück gegen den Krieg für Menschen ab 13“

Textfassung: Ulrich Kind
Premiere 22.11.2014, Erich-Fried-Gesamtschule Herne
mit Schüler*innen der Klassen 7-11
Regie und Theaterpädagogik

„König Drosselbart und das Mädchen Prinzessin“

Premiere 13.06.2014, Burgtheater Lingen
Regie: David Gruschka

Regieassistenz
Wiederaufnahme 20.06.2015
Regieassistenz und Schauspiel, Rolle: Erzähler, Geflügelfrau

„Widerstand“ - Monologe im 6. Semester, Schauspielabschlussprüfung

Premiere 24.03.2014, Burgtheater Lingen
„Das kalte Kind“ von Marius von Mayenburg
Regie und Schauspiel, Rolle: Lena

„Utopie/Dystopie“ - Regieprojekte im 5.Semester

Premiere 15.11.2013 , Burgtheater Lingen
„telmaH - Prinzessin von Dänemark" frei nach William Shakespeare
Regie
"Was Frauen Sex bedeutet" nach dem Roman von Barbara Sichtermann
Regie: Jelka Likus
Schauspiel
"Sie mögen sich" inspiriert von Käpt'n Peng
Regie: Laura Fehr
Schauspiel
"Silence" von Harold Pinter
Regie: Juliane Nägele
Schauspiel, Rolle: Ellen

„Kannst dU uNSere versTehen?“ - Eigenprojekt im 4.Semester

Performance zum Thema Kunst
Premiere 12.06.2013, Burgtheater Lingen

mit Theresa Hermann und Anna Weidinger
Regie und Schauspiel

„Ich kann das besser!“ - Erzählend Spielen – Szenen aus der Kindheit

Premiere 04.05.2012 , Burgtheater Lingen
„Die Wildnis“

Regie und Schauspiel

„Wie es euch gefällt“ von William Shakespeare

Premiere 28.04.2011, Altes Stadtarchiv Bochum

TheaterTotal, Bochum

Regie: Barbara Wollrath-Kramer
Regieassistenz und Schauspiel, Rolle: Celia, Waldgefolge

„Die Konferenz der Vögel“  - nach einem persischen Epos von Fariduddin Attar

Tanztheater mit 110 Jugendlichen

Premiere 26.09.2010, Jahrhunderthalle Bochum
TheaterTotal, Bochum

Ruhrtriennale, Bochum

Regie: Barbara Wollrath-Kramer
Schauspiel

Zeitgeist – Ensemble Ruhr

2007 - 2015

Regie und musikalische Leitung: Ulrich Kind

Kooperationspartner:

Frank Baier, Liedermacher u. Ruhrgebiets-Archivar, Duisburg

Bochumer Kulturrat e.V.

Revierton Studios Wolfgang Böckelmann, Herne

Regieassistenz, Schülerbetreuung und Sologesang