Inszenierungen


Kinderclub des Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel - aktuell

Kinder im Alter von 8 - 11 Jahren

Premiere: 19.05.2019, Studiobühne Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Regie und Theaterpädagogik

"Oje, eine Hexe"

Herbstferienprojekt der OGS der Astrid-Lindgren-Schule, Bottrop

Kinder im Alter von 6 - 10 Jahren

Premiere: 25.10.2018, Pfarrheim St. Peter, Bottrop

Regie und Theaterpädagogik

"Die Zeit vergeht - Eine Collage zum Thema Zeit mit Auschnitten aus 'Momo' von Michael Ende"

Kinderclub des Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel

Kinder im Alter von 8 - 11 Jahren

Premiere: 10.06.2018, Studiobühne Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Regie und Theaterpädagogik

"Ankommen in mir" - ein theaterpädagogisches Mädchenprojekt

Mädchen im Alter von 12 - 18 Jahren mit und ohne Flüchtlingshintergrund

Premiere: 28.10.2017, Altstadtschmiede Recklinghausen

Regie und Theaterpädagogik

mit Bernadette Wildegger

"Der Winterwald im Kleiderschrank"

Kinderclub des Westfälischen Landestheater Castrop-Rauxel

Kinder im Alter von 8 - 11 Jahren

Premiere: 20.05.2017, Studiobühne Westfälisches Landestheater Castrop-Rauxel

Regie und Theaterpädagogik

"Über Stock und Schein"

Performance mit 50 Teilnehmer*innen von TheaterTotal und Schüler*innen der

Alfred-Herrhausen-Schule Düsseldorf

Premiere: 31.03.2017, Albert-Magnus-Kirche, Bochum

TheaterTotal, Bochum

Regie: Barbara Wollrath-Kramer

Theaterpädagogik

BoSy Soundsafari - Talking about...

Performance mit 50 Teilnehmer*innen von TheaterTotal und Jugendlichen mit Flüchtlingshintergrund

Premiere: 12.01.2017, Anneliese Brost Musikforum Ruhr

TheaterTotal, Bochum

Bochumer Symphoniker

Regie: Barbara Wollrath-Kramer

Theaterpädagogik

„Viele Grüße Ingrid – Ein Stück gegen den Krieg für
Menschen ab 13“
Textfassung: Ulrich Kind
Premiere 22.11.2014, Erich-Fried-Gesamtschule Herne
mit Schülerinnen und Schülern der Klassen 7-11
Regie und Theaterpädagogik

„König Drosselbart und das Mädchen Prinzessin“
Premiere 13.06.2014, Burgtheater Lingen
Regie: David Gruschka

Regieassistenz
Wiederaufnahme 20.06.2015
Regieassistenz und Schauspiel
Rolle: Erzähler, Geflügelfrau

„Widerstand“

Monologe im 6. Semester, Schauspielabschlussprüfung
Premiere 24.03.2014, Burgtheater Lingen
„Das kalte Kind“ von Marius von Mayenburg
Regie und Schauspiel
Rolle: Lena

„Utopie/Dystopie“

Regieprojekte im 5.Semester

Premiere 15.11.2013 , Burgtheater Lingen
„telmaH - Prinzessin von Dänemark" frei nach William Shakespeare
Regie
"Was Frauen Sex bedeutet" nach dem Roman von Barbara Sichtermann
Regie: Jelka Likus
Schauspiel
"Sie mögen sich" inspiriert von Käpt'n Peng
Regie: Laura Fehr
Schauspiel
"Silence" von Harold Pinter
Regie: Juliane Nägele
Schauspiel
Rolle: Ellen

„Kannst dU uNSere versTehen?“

Eigenprojekt im 4.Semester
Performance zum Thema Kunst
Premiere 12.06.2013, Burgtheater Lingen
Regie und Schauspiel (mit Theresa Hermann und Anna
Weidinger)

„Ich kann das besser!“
Erzählend Spielen – Szenen aus der Kindheit
Premiere 04.05.2012 , Burgtheater Lingen
„Die Wildnis“

Regie und Schauspiel

„Wie es euch gefällt“ von William Shakespeare

Premiere 28.04.2011, Altes Stadtarchiv Bochum

TheaterTotal, Bochum

Regie: Barbara Wollrath-Kramer
Regieassistenz und Schauspiel
Rolle: Celia, Waldgefolge

„Die Konferenz der Vögel“  - nach einem persischen Epos von Fariduddin Attar

Tanztheater mit 110 Jugendlichen

Premiere 26.09.2010, Jahrhunderthalle Bochum
TheaterTotal, Bochum

Ruhrtriennale, Bochum

Regie: Barbara Wollrath-Kramer
Schauspiel

Zeitgeist – Ensemble Ruhr

2007 - 2015

Regie und musikalische Leitung: Ulrich Kind
Regieassistenz, Schülerbetreuung und Sologesang

Kooperationspartner:
Frank Baier, Liedermacher u. Ruhrgebiets-Archivar, Duisburg
Bochumer Kulturrat e.V.

Revierton Studios Wolfgang Böckelmann, Herne